Aktuelles bei HOBA

Hoba ist ein Liebling der Architekten

HOBA®-Frameless mit Architectsʼ Darling Award 2017 ausgezeichnet



Der Architectsʼ Darling ist ein Award, der von der Heinze Marktforschung ausgelobt wird. Mit ihm ermittelt eine Jury aus Vertretern führender Architekturbüros sowie Kommunikations- und Nachhaltigkeitsexperten, welche Produkte bei Architekten besonders beliebt sind. Bei der Entscheidung spielen unter anderem Faktoren wie Design, Nutzen und Innovationsgrad eine wichtige Rolle. 2017 ist es dem mittelständischen Unternehmen HOBA gelungen, mit weltweit agierenden Unternehmen zu konkurrieren und die Jury zu begeistern. Es überzeugte mit der Brandschutztür HOBA®-frameless in der Kategorie beste Produktinnovation (Ausbau) und erhielt so den Architects’-Darling-Preis in Bronze.

Besonderes Design
Das Besondere der HOBA®-frameless ist, dass es sich hierbei um eine voll funktionsfähige Brandschutztür handelt, die durch ihre minimalistische Gestaltung beeindruckt. Denn: Ihre Türblätter werden nicht, wie sonst üblich, durch eine Zarge von der anschließenden Verglasung getrennt, sondern schließen beidseitig flächenbündig direkt daran an. Dies verleiht dem System ein äußerst elegantes Erscheinungsbild. Dessen ungeachtet bietet die Brandschutztür einen Feuerwiderstand von 30 und 60 Minuten und verfügt über bauaufsichtliche Zulassungen für Deutschland und Österreich. Dementsprechend steht mit der HOBA®-frameless dem Architekten eine Tür zur Verfügung, die sowohl höchsten ästhetischen Ansprüchen als auch technischen und baurechtlichen Forderungen gerecht wird.