Unser Designverständnis

Wissen um die Technik, Empfänglichkeit gegenüber der Kunst.

„Nur vollkommene Harmonie in der technischen Zweck-Funktion sowohl wie in den Proportionen der Formen kann Schönheit hervorbringen. Und das macht unsere Aufgabe so vielseitig und kompliziert.“

Die Antwort von Walter Gropius auf die Frage, was Architektur eigentlich sei und worin die Aufgabe des Architekten bestehe, unterscheidet klar zwischen Architektur als Kunst und bloßem Bauen. Schließlich ist der moderne Mensch ununterbrochen von Architektur umgeben und kommuniziert mit ihr. Die Qualität des Lebensumfeldes bezieht sich daher nicht etwa nur auf besondere Gebäude, sondern wird zum gesamtgesellschaftlichen Anliegen. 

Unsere wichtigste Botschaft an Architekten lautet daher: Lassen Sie Ihren gestalterischen Ideen freien Lauf und widmen Sie sich voll und ganz Ihrer Formensprache. Unabhängig davon, ob Sie nun ein kleineres Einzelobjekt oder ein monumentales Ensemble planen, ob es um die Realisierung eines Neubauprojekts oder die Bewahrung historisch gewachsener Bausubstanz geht: Wir tun alles dafür, dass sich unsere Brandschutzlösung harmonisch in Ihren Entwurf einfügt.

Für ein Maximum an ästhetischem Wert und Gebrauchswert. 

Wir sind stolz darauf, im Hintergrund zu wirken. Für uns wie für Sie zählt die Qualität des Gesamtergebnisses: die gelungene Wechselbeziehung zwischen Mensch, Raum und Zeit. In ganz unterschiedlicher Gestaltung und Stilrichtung. An Standorten rund um den Globus. Von weltweit renommierten Stars der Szene ebenso wie von noch unbekannten Newcomern. Seien Sie sicher, dass wir unsere Aufgabe mit der gleichen Akribie wie Sie erfüllen.

„Red dot design award 2009" für HOBA T30-1 Typ 5, Essen 03/2009

Für ihre Design- und Produktqualität wurde die Brandschutztür HOBA T30-1 Typ 5, eine Symbiose von Design, Funktionalität und Transparenz, vom Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen in der Kategorie „product design" prämiert. Rund 1.400 Firmen aus 49 Ländern haben an dem Wettbewerb teilgenommen. Nur wenige erhielten die begehrte Auszeichnung.

HOBA T30-1 Typ 5 für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010 nominiert

Nach dem fulminanten Erfolg beim Red dot design award 2009, wurde die HOBA T30-1 Typ 5 nun auch für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010 nominiert. Aus dem sehr erlesenen Kreis der nominierten werden 20 herausragende Produkte mit der Auszeichnung in Silber und 5 Produkten mit der Auszeichnungen in Gold versehen. Da maximal nur 25 Auszeichnungen in Gold und Silber vergeben werden, verfügen die Preisträger über das werthaltigste Differenzierungsmerkmal in einem umkämpften Marktumfeld.